Das ist SCHULEWIRTSCHAFT

Die Landesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT Niedersachsen (LAG) unter dem Dach der Unternehmerverbände Niedersachsen e.V. wirkt auf Landesebene an der Schnittstelle von Schule und Wirtschaft. Sie ist das Netzwerk von 20 Arbeitskreisen im Land, die sich in Kooperation mit den regionalen Arbeitgeberverbänden für eine Stärkung des Dialoges von Schulen und Unternehmen vor Ort einsetzen.

Hierbei verfolgt SCHULEWIRTSCHAFT Niedersachsen vorrangig die Ziele,

Im Rahmen dieser Ziele bieten die regionalen Arbeitskreise in Zusammenarbeit mit engagierten Lehrerinnen und Lehrern verschiedene Aktionen vor Ort an. Darunter:

  • Betriebserkundungen
  • Schülerpraktika
  • Mentorenprogramme
  • Bewerbungschecks
  • Planspiele
  • Schülerfirmen und viele Aktionen mehr

Mit dem Projekt „Partners in Leadership“ ermöglicht SCHULEWIRTSCHAFT Niedersachsen in enger Kooperation mit den regionalen Arbeitgeberverbänden einen direkten Austausch zwischen Schulleitungen und Unternehmern. Von Fachvorträgen qualifiziert begleitet, tauschen sich die Verantwortlichen aus Schule und Unternehmen paarweise über ein Jahr lang auf Augenhöhe aus und beraten sich in ihren jeweiligen Aufgaben und Herausforderungen.

Die Landesarbeitsgemeinschaft ist Mitglied der Bundesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT. Im bundesweiten Netzwerk wurde eine gemeinsames Selbstverständnis für die Zusammenarbeit der Partner erarbeitet. Das Selbstverständnis finden Sie hier.

SCHULEWIRTSCHAFT Niedersachsen hat außerdem auf Landesebene mit den Mitgliedern ein gemeinsames Leitbild entwickelt, dass im November 2010 einstimmig beschieden worden ist. Hier können Sie sich das Leitbild herunterladen.